Schlagwort: Impress

Camp der drei Gaben – Juwelenglanz (1)


Titel: Camp der drei Gaben  – Juwelenglanz (Bd.1)

Autor: Andreas Dutter

Verlag: Impress

305 Seiten

ebook  – aktuell 3,99€ bei Amazon

**Entdecke, was wirklich in dir steckt**
Fleur Bailey führt ein ganz normales Leben, wenn man davon absieht, dass sie zu ihrem eigenen Schutz nur selten das Haus verlässt. Doch als ihre Familie wider aller Vorsichtsmaßnahmen überfallen und Fleur verschleppt wird, ändert sich ihr Dasein schlagartig. Sie erwacht in einem Ausbildungscamp für Menschen mit übernatürlichen Begabungen und erfährt, dass magische Fähigkeiten in ihr schlummern. Unglaublich, aber wahr: Sie ist eine Spirit und besitzt die Macht der Telekinese. Diese soll sie nun beherrschen lernen, um im Kampf gegen ihre größten Feinde bestehen zu können. Dass sie dabei auch dem gut aussehenden Theo näherkommt, könnte sich jedoch als gefährlich herausstellen…

Andreas Dutter hat es geschafft mir seine Welt in kurzer Zeit zu eröffnen, sie mich verstehen und fühlen zu lassen. Ebenso waren mir die wundervollen Charaktere Fleur, Fabienne, Theo und Hunter sofort vertraut. Als hätte ich sie bereits vorher gekannt. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, humorvoll und frech!
So war der Einstieg in die Geschichte sehr einfach und genau nach meinem Geschmack.

Genau so schnell wie Fleur Bailey – plötzlich herausgerissen aus ihrem behüteten Leben – landen wir Leser im Agony Grove Camp. Lernen dort Curas (können heilen), Spirits (beherrschen Telekinese) und Spellmaker (wenden Zaubersprüche an) kennen und erfahren nach und nach warum es Menschen mit diesen Gaben gibt und wofür sie gebraucht werden. Fleur entwickelt sich vom ahnungslosen Mädchen zu einer (meistens) selbstbewussten und mutigen jungen Frau.
Die Freundschaft zwischen ihr und Fabienne wird immer enger und auch Theo und Hunter erhalten schon bald einen Platz  in ihrem Herzen. Zusammen stellen sie sich den Aufgaben und dem Alltag des Camps.
Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und ich wusste schon bald nicht mehr wer Freund und wer Feind ist… wenn ich dachte ich wusste es, geschah wieder etwas, was alles änderte. Spannung pur!

Das Ende des Buches kam wie eine Explosion… plötzlich, unerwartet, mit voller Wucht und durchaus zerstörend. Zerstörend deshalb, weil ich jetzt noch bis Dezember warten muss bis ich Band 2 lesen kann. Und weil ich natürlich ständig darüber nachdenken muss, wie es jetzt wohl weitergeht…
Ich bin mir ziemlich sicher das mir dieses Ende ein graues Haar gebracht hat – dieses werde ich Andi taufen! 😉

Fazit: Als bekennendes Fan-Girl kann ich hier nur sagen: Kaufen & lesen!

Wenn Romanfiguren real werden…

indexTitel: Book Elements – Die Magie zwischen den Zeilen

Autorin: Stefanie Hasse

232 Seiten

Preis: 3,99€ (eBook)

 

Lin ist eine Wächterin der Bibliotheca Elementara und außerdem in der Lage, das Element Luft zu beherrschen. Zusammen mit ihren Freunden Coral, Peter und Ric, die Wasser, Erde und Feuer kontrollieren können, ist es ihre Aufgabe Nacht für Nacht auf die Jagd zu gehen. Sie jagen Charaktere, die aus Büchern herausgelesen wurden und schicken sie mit Hilfe ihres Elements zurück in ihre eigene Welt. Sehnlichst wünscht sich Lin Zac, die Hauptperson aus ihrem Lieblingsbuch „Otherside“, bei ihren nächtlichen Patrouillen zu begegnen. Doch zusammen mit Zac kommen allerhand Probleme aus Otherside. Sowohl die Bücherwelt, wie auch die reale Welt befinden sich in großer Gefahr und nur Lin kann versuchen alles wieder in Ordnung zu bringen.

An sich hat mir das Buch eigentlich ganz gut gefallen. Schon die Grundidee der Geschichte ist sehr unterhaltsam, da man bei jedem Charakter, den Lin einfängt, überlegt aus welchem Buch er stammt. Leider finde ich das Buch nur etwas zu kurz geraten. In den knapp 200 Seiten wird zwar alles Notwendige erklärt, jedoch hätte man an einigen Stellen viel intensiver das Geschehen, sowie die Hintergründe erläutern können um es verständlicher zu gestalten. Auch ein bisschen gestört hat mich diese typische, schon tausendmal gelesene Dreiecksbeziehung zwischen Lin, Ric und Zac. Teilweise wurde es zwar durch Lins Gedanken und Kommentare wieder etwas weniger kitschig. Als Viel-Leserin hat Lin ihre eigene Situation oft aus der Position eines normalen Lesers kommentiert, was dem ganzen etwas Frische gibt. Die Charaktere in Book Elements sind oft leider flach, stereotypisch und besitzen nicht viel Tiefe. Trotzdem gefallen mir die Handlung und die Grundidee des Buches wirklich gut. Ich bin mir allerdings noch nicht sicher, ob ich die Reihe weiter verfolgen werde, weil mir das gewisse Etwas fehlt, um mich neugierig auf die Fortsetzung zu machen. Ich denke nicht, dass Book Elements Lieblingsbuch-Potenzial hat, aber es ist ganz nett und entspannend für zwischendurch. Außerdem kann man es sehr schnell und gut am Stück durchlesen.

 

Beauty Hawk – Der Fluch der Sturmprinzessin – Ein Segen für den Leser

9783551300669Titel: Beauty Hawk – Der Fluch der Sturmprinzessin

Autor: Andreas Dutter

Verlag: Impress

Preis: 12,99 € (TB) oder 3,99 € (ebook)

**Glamour und schwarze Federn** Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan. //Textauszug: Plötzlich schien die Welt um uns ihre Farbe zu verlieren und war in Schwarz-Weiß gehüllt. ›Hat sich gerade seine Augenfarbe geändert oder habe ich mir das nur eingebildet?‹ Die Bewegungen der anderen Schüler verlangsamten sich und verschwammen ineinander. Doch das nahm ich nur nebenbei wahr, da ich es einfach nicht schaffte, meinen Blick von ihm loszureißen. ›Was macht er mit mir?‹ Es fühlte sich an, als würden seine nachtschwarzen Augen mich paralysieren. Sie flackerten plötzlich und wechselten blitzschnell wieder die Farbe. ›Träume ich?‹ Ich konnte nicht mehr klar denken und hatte Angst, meinen Verstand zu verlieren.

Rezi: Der flüssige, humorvolle und freche Schreibstil von Andreas Dutter sorgt dafür, dass zitat12-1der Leser direkt in die Welt von Beauty Hawk eintauchen kann. Die Charaktere sind sehr lebendig und absolut liebenswert. Zu Anfang der Geschichte lernt man Cecilia als Beauty
Bloggerin alias Beauty Hawk kennen und ich glaube ab diesem Zeitpunkt hat sie mich auch schon in ihren Bann gezogen. Cecilia ist bezaubernd und es ist kaum zu glauben, dass sie in ihrer Schule als Außenseiter gilt, ja sogar gemobbt wird.
Tristan ist der typische Nerd, ebenfalls Außenseiter, leicht geheimnisvoll und hat seine Gründe in Cecilias Leben zu treten, welches von diesem Zeitpunkt an total aus den zitat02-1Fugen gerät. Und doch haben sie ihre ganz eigene, tiefe Verbindung zueinander.
Eigentlich fehlt es dem Buch an nichts! Die Spannung der Geschichte um die Harpyien und Garuda’s wird zu jeder Zeit gehalten und immer wieder gesteigert – bis zum Ende! Denn gerade zum Ende oder besser gesagt Finale ist Beauty Hawk ein Pageturner!
Wichtig ist mir auch zu sagen, dass an den passenden Stelle immer eine ordentliche Portion Humor gegeben war und dies der Story noch mal das Gewisse Etwas verlieh.

Mir hat es wirklich gut gefallen und meine Gedanken waren auch noch einige Zeit nach Beenden des Buches dort gefangen. Toll! zitat01-1

Die Zitate sind übrigens aus meinen Lieblingsstellen im Buch 😉

Lieber Andi, an dieser Stelle möchte ich Dir sagen, dass ich sogar die Danksagung bis zum letzten Wort verschlungen habe! Danke für diese wundervolle Geschichte, die ebenso wundervollen und liebenswerten Charaktere (Ich liebe Cecilia!) und für das Herzblut, dass Du investiert hast – ist ist in jedem Wort spürbar.
P.S.: Eine Fortsetzung wäre sooo Mega Plasma Cool! 😀