Hallihallo,

Ich glaube, für fast jeden von uns ist der SuB (=Stapel ugelesener Bücher) gleichzeitig Problemkind aber auch Grund zur Vorfreude. Bei mir hat in letzter Zeit leider eher Ersteres überwogen. Da ich alle meine ungelesenen Bücher auf und in meinem Nachttisch stapele, ist mein Platz sehr beschränkt. Früher hatte ich drei Stapel in meinem Nachttischfach – alles schön und gut. Doch mittlerweile sind es bereits vier Stapel in, und ein riiiiieesiger Stapel auf meinem Nachttisch. Es gerät wirklich außer Kontrolle. Auf dem Bild könnt ihr ganz gut erkennen, welchen Ausmaß es mittlerweile annimmt. Und zu Weihnachten sind noch einmal sechs Bücher hinzu gekommen. Puh, allein der Anblick von diesem gigantischen Stapel neben meinem Bett, macht mir langsam keine Freude mehr, sondern stresst mich eher. Versteht mich dabei nicht falsch, jedes einzelne Buch auf dem Stapel möchte ich unbedingt lesen und stand auch vorher auf meiner Wunschliste. Allerdings ist dieser Stapel eine tägliche Erinnerung daran, dass es viel zu viel zu lesen gibt aber viel zu wenig Zeit da ist. Deswegen habe ich mir für 2017 vorgenommen, meinen Stapel mindestens so weit runterzulesen, dass er wieder vollständig in meinen Nachttisch passt. Aktuell befinden sich 59 Bücher auf meinem SuB – und mindestens 23 müssen bis Ende des Jahres einen Platz bei meinen gelesenen Büchern, in meinen Bücherregalen gefunden haben. Wenn ich überlege, dass ich 2016 insgesamt 57 Bücher gelesen habe, ist das durchaus machbar. Nur ist es ist leider unmöglich für mich, mir ein Buch-Kauf-Verbot aufzudrücken, das konnte ich noch nie durchziehen. Es werden also wohl auch einige Bücher wieder hinzukommen. Um mir da selbst ein bisschen einen Riegel vorzuschieben, habe ich mir ein Sparschweinchen eigerichtet, in das ich für jede gelesenen 100 Seiten einen Euro werfe. Alleine mit diesem Geld darf ich neue Bücher kaufen. Solange mein SuB am Ende des Jahres in mein Nachttisch passt, war die Mission erfolgreich. Hier habe ich alle Bücher die aktuell auf dem SuB liegen zusammengeschnitten. Jeden Monat werde ich sie am Ende meiner „Gelesen in …“ Beiträge aktualisieren, neu gekaufte Bücher hinzufügen und glesene Bücher durchstreichen. So bleibt auch ihr up-to-date. Wünscht mir Glück und zeigt mal her eure SuBs. 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.